Studienauftrag Kirchacker Neuhausen am Rheinfall

Unter dem Stichwort „Verdichtung nach Innen“erfasst die Transformation das zentrale Areal um Gemeindehaus, Schulhaus, Werkhof und Rhyfallhalle von Neuhausen am Rheinfall und provoziert mit eben diesen Elementen des öffentlichen Raumes die Herstellung des Gemeinschaftlichen. Weder das alte Gemeindehaus an der Zentralstrasse, noch das Schulhaus an der Rheingoldstrasse zentrieren die neu geplante Ordnung, vielmehr zentrieren sowohl der Gemeindeplatz als auch der introvertierte Schulhausplatz den Plan. Die Räume werden durch ein Ensemble neuer Bauten gebildet: Die alte Gemeindeverwaltung als Café, die Mediothek, die Aula und der Kindergarten, der Grossverteiler mit den Wohnungen im Aufbau und dem Turm und das hintere Gebäude mit Feuerwehr, Verwaltung und Polizei.

ORT: Neuhausen am Rheinfall

WETTBEWERB: 2014 – 2015

BAUHERR: Gemeinde Neuhausen am Rheinfall

MEILI, PETER ARCHITEKTEN: Marcel Meili, Markus Peter

Patrick Rinderknecht, Benjamin Melly, Adrien Muller

LANDSCHAFTSARCHITEKTUR: Vogt Landschaftsarchitekten, Zürich