Studienauftrag Industrieplatz Neuhausen am Rheinfall

Das Geländeplateau am Rheinfall mit dem beeindruckenden Verwaltungshochhaus der ehemaligen Aluminium Industrie Aktiengesellschaft und dem immensen Fabrikkomplex der SIG ist von höchster ortsbaulicher Bedeutung und im Inventar des BLN. In den Ansichten überlagern sich der 23 Meter hohe Sturz des Rheines mit den Silhouetten der Industriebauten und des Verkehrs sowie entlang der letzten Ausläufer des langen Randen mit den Punkthochbauten der modernen Stadtentwicklung von Neuhausen.
Der vorgeschlagene Neubau am Industrieplatz fügt sich mit seinen stehenden Proportionen leise in diese Kette ein und schafft Raum für 36 Wohnungen, zwei Wohnateliers, ein Restaurant über zwei Geschosse und einen Gewerberaum.

ORT: Neuhausen am Rheinfall

WETTBEWERB: 2015

BAUHERR: Halter AG

MEILI, PETER ARCHITEKTEN: Marcel Meili, Markus Peter

Patrick Rinderknecht, Benjamin Melly, Adrien Muller

VISUALISIERUNGEN: Nightnurse Images, Zürich